Herzlich willkommen

„Arm im Beutel, krank am Herzen“, das hat schon Goethe gewusst.
Unser Verein wendet sich gezielt an arme und notleidende Menschen, die krank sind.
Klicken Sie sich durch, wir helfen gerne!

Über uns

„Armut und Gesundheit in Deutschland“ ist ein gemeinnütziger Verein, der sich seit 1997 mit verschiedenen Hilfsprojekten für arme und notleidende Menschen engagiert.
Erfahren Sie hier mehr über uns!

 

Was wir tun

Unsere laufenden Projekte wenden sich an Wohnungslose, Geflüchtete, Kinder und Kranke, die in sozial benachteiligten Verhältnissen leben müssen und nicht ausreichend medizinisch versorgt werden.

Tipps & Infos

Hier finden Sie nützliche Tipps und Infos zum Thema Krankenversicherung, Beratungsangebote und Informationen für Geflüchtete!

Aktuelles

Ein großes Danke an die Firma Schäfer Entrümpelung!

21. Februar 2024

Das Haus Bahar freut sich über eine Kooperation mit dem überregionalen Entrümpelungs- und Umzugsunternehmen. Für die Grundausstattung der Zimmer des Wohnprojekts Haus … mehr lesen.

Diskussionsveranstaltung: Schwanger ohne Krankenversicherung in Rheinland-Pfalz – Aktuelle Situation und Lösungsansätze

15. Februar 2024

Gemeinsam mit den Medinetzen Mainz und Koblenz informieren und diskutieren wir mit Vertreter:innen aus Politik, Geburtskliniken und lokalen Einrichtungen am 20.02.24 von … mehr lesen.

Danke an den Verein ZMO!

6. Februar 2024

Wir freuen uns über die Starter-Pakete für die Frauen* unseres Wohnprojekts Haus Bahar. Zum Einzug der ersten Bewohnerinnen* des Wohnprojekts Haus Bahar … mehr lesen.

Hinweis zur Europawahl

Unser 1. Vorsitzender Prof. Dr. Gerhard Trabert tritt als parteiloser Kandidat auf der Liste der Partei „Die Linke“ zur Europawahl an. Die … mehr lesen.

Diversität und Gesundheit (BR)

Der Bayerische Rundfunk hat in Zusammenarbeit mit unserem Verein die wesentlichen Punkte des Zusammenhangs zwischen Armut und Gesundheit in einem kurzen Beitrag … mehr lesen.

Wichtige Information für Patient:innen

Liebe Patient:innen, Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie sind beim Betreten unserer Räume leider folgende Maßnahmen erforderlich: Messung der Körpertempratur und Check von Symptomen … mehr lesen.

Jetzt spenden!

Spendenkonto: Armut und Gesundheit in Deutschland e.V.
Mainzer Volksbank | Konto-Nummer: 191 90 18
BLZ: 551 900 00 | IBAN: DE24 5519 0000 0001 9190 18 | BIC: MVBMDE55