Am 1. Mai 2021 veranstaltet das „Team Rheinhessen“ seinen zweiten Carity Ride

Das „Team Rheinhessen“ ist eine 2008 gegründete Gruppe von begeisterten Straßenradsportler:innen, die sich normalerweise auf nationaler und internationaler Ebene äußerst erfolgreich am Radsport beteiligen. Da dies aber durch die Pandemie in den Jahren 2020 und 2021 nur sehr eingeschränkt möglich ist, hat sich das Team auf Initiative von Peter Baumann entschlossen, die Lockdown-Zeit nicht ungenutzt zu lassen:

„Da unser Heimrennen Frankfurt-Eschborn am 1. Mai wiederholt wegen Corona ausfällt, hat sich das ganze Team Rheinhessen wieder entschlossen, trotzdem, ob drinnen auf der Rolle oder draußen auf der Straße, in die Pedale zu treten und dabei noch etwas Gutes zu tun.“

Dieses Jahr sammelt das Team und weitere Radfahrer:innen aus der näheren oder entfernteren Region zurückgelegte Höhenmeter und wirbt damit Spendenbeträge durch ihre Sponsoren ein. Der Erlös kommt unserem Verein zugute und wird in unseren medizinischen Projekten eingesetzt.

Für Radsportbegeisterte ist auch die Teilnahme noch möglich. Sehen Sie sich für Details einfach auf den Seiten des Teams um:

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich für dieses große Engagement bedanken! Und wir freuen uns, dass die Begeisterung für den Radsport auch bei den derzeitigen Einschränkungen nicht ganz still stehen muss.